Sommer

Erleben Sie die vielen tollen Dinge die unsere Ferienregion inmitten der Tiroler Bergwelt bietet.

Action, Wandern, Spaß, Kulinarik, Erholung, Kultur…
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Ihren erlebnisreichen Sommer in Imst zu gestalten.
Eine kleine Auswahl an Vorschlägen finden Sie hier.

Wandern & Bergsteigen

Für Bewegungs- und frischluftgierige Menschen hat Imst viel zu bieten – Ein Wanderwegenetz mit rund 360 km Länge das durch Wiesen, Wälder, Moor-, Ruhe- und Landschaftsschutzgebiete hinauf in felsige Höhen und zu urigen Almen führt. Erleben Sie ein atemberaubendes Bergpanorama.

Der Adlerweg: Entdecken Sie einen neuen Hauptwanderweg durch Tirol, die Route symbolisiert einen stolzen Adler mit seinen weiten Schwingen welche sich über das Land ausbreiten. Der Wanderer bewegt sich entlang der Wanderwege in Imst auf den Schwingen des Adlers. Jede einzelne Etappe bietet ihr eigenes Thema und Erlebnishöhepunkte. Der Adlerweg wurde nicht künstlich angelegt sondern führt auf bestehende Routen durch die beeindruckende und atemberaubende Natur- und Kulturlandschaft.

Der Jakobsweg: Er ist wohl der weltweit bedeutendste christliche Pilgerweg. Er zieht viele Gläubige aus ganz Europa zum Grab des Heiligen Jakobus in Santiago de Compostela im Nordosten Galiziens. Die langjährige Geschichte der Pilgerfahrten hat auch in Tirol viele Spuren hinterlassen – stumme Zeugen aus Stein, viele Kunstwerke, Dokumente, Patrozinien, Wappen oder auch Ortsnamen zeugen vom stetigen Strom der Pilger.

Laufen & Walking

Laufen hält fit und ist ohne große Kunst einfach auszuüben. In der Ferienregion Imst trifft das ganz besonders zu. Denn die Strecken sind optimal beschildert und in verschiedenen Längen vorzufinden. Von unserem Hotel Gasthof Neuner können sie gleich los starten und zwischen leicht, mittel und schwierig wählen. Der Lauf- und Nordic-Walking-Park in der Ferienregion Imst wird ständig erweitert und ist nach den Laufland-Tirol-Richtlinien konzipiert. Die Nordic Walking Trails führen über leichtes Gelände inmitten der atemberaubenden Bergwelt und bieten Ihnen einen wunderschönen Einblick in die Flora und Fauna des Gurgltals.

Klettern

Erleben Sie den „Höhenrausch“ durch zahlreiche abgesicherte Klettergebiete und vielfältige Tourenangebote sowie ein Kletterturm in Imst. Die Boulderhalle in Karrösten und Tarrenz sowie das Kletterzentrum Imst bieten ganzjährig wettersicheres klettern und kraxln.

Anfänger, Familien, Weltcupstarter und Outdoor-Cracks – in der Ferienregion Imst finden alle das passende Revier zum Klettern, denn von den Anlagen über Klettergärten und Klettersteige bis zu sportlichen Mehrseillängenrouten und Eisklettern stehen hier alle Wege nach oben offen.
Das Climbers Paradies bietet einen Plattform wo Sie alles über die Kletterregion Imst finden.
Klettergärten: In den Klettergärten rund um die Ferienregion Imst, finden Anfänger als auch Profis ein reichhaltiges Tourenangebot.

Alpine Touren & Mehrseillängen: Auch das alpine Klettern kommt rund um Imst nicht zu kurz. Zum Klettern und Sportklettern findet sich für Ihre Könnerstufe das passende Gebiet.

Klettersteige: Entlang der gesicherten Klettersteige rund um Imst wird die Aussicht für jeden zum Hochgenuss.

Area 47

Das Outdoor-Highlight an der Mündung der Ötztaler Ache in den Inn in Roppen. Im Hochseilgarten balancieren und kraxeln Sie in 27 Metern Höhe in der Climbing-Area. Oder schwingen Sie am „Mega Swing“ oder betrachten Sie vom über 350 Meter langen „Flying Fox“ die AREA 47 aus der Vogelperspektive.

Outdoor

Heiße Action rund um die Ferienregion Imst. Egal ob Rafting, Canyoning, Caving oder die AREA 47 für die richtige Dosis Adrenalin ist auf jeden Fall gesorgt.

Rafting
Die Imster Schlucht, eine der populärsten Raftingstrecken Europas liegt direkt vor der Haustüre. Hinein ins Boot und ab auf den Fluss. Mit geprüften Guides erobern Sie die 14 Kilometer lange und sehr beliebte Wildwasserstrecke. In der Imster Schlucht, zwischen Imst und Roppen, heißt es nicht nur die Natur genießen sondern auch selber ordentlich mit anpacken. Spätestens nach der dritten Gischtwelle herrscht allgemeines Gelächter bei diesem atemberaubenden Wildwassererlebnis, welches Sie von Anfang Mai bis Mitte Oktober genießen können.

Canyoning
Im Einklang mit Wasser und Fels. Staatlich geprüfte Canyoning-Guides führen Sie schwimmend, kletternd, abseilend, rutschend und springend durch die wildromantischen Schluchten rund um Imst. Jahrtausende lang wurden die Felsen vom tosenden Wasser bearbeitet um nun durch die glatt geschliffenen Felspools, Kavernen und enge Bachverläufe als bestens geeignete Zutat für eine Canyoning-Tour zu fungieren. Die besten Touren folgen der Imster Rosengartenschlucht und der Hachle Schlucht in Imst, sowie der Auerklamm und der Kronburgschlucht in Schönwies.

Gletscherpark-Card

Genießen Sie das Naturerlebnis der Ferienregion Imst ohne Kompromisse! Mit der Gletscherpark Card können Sie 3, 7 oder 10 Tage alle Highlights von 3 Regionen erleben. Der Gletscherpark steht für Natürlichkeit und Ursprünglichkeit. Das Besondere am Gletscherpark ist seine Dimension in
Breite, Tiefe und Höhe. Jeder Weg, jede Fahrt wird zu einer Entdeckungsreise in eine andere Welt. Genießen Sie ein ganz besonderes Natur- und Kulturerlebnis in Ihrem Sommerurlaub in Tirol.

Bummelbär

„Alle einsteigen, der Zug fährt ab!“, ertönt es an den Bummelbär-Stationen in der Ferienregion Imst. Genießen Sie mit Ihrer Familie eine lustige Fahrt mit dem Bummelzug, der dich zu den schönsten Plätzen führt. Direkt vor unserem Hotel können Sie zusteigen. Tickets für den Bummelbär sind an der Rezeption erhältlich und für unsere Hotelgäste kostenlos. Die erlebnisreiche Fahrt durch die gesamte Ferienregion Imst dauert zwei Stunden in eine Richtung. Der Zug ist täglich zweimal unterwegs und freut sich auf große und kleine Passagiere!